Portfolioanalyse - Kleve

Schnelle und genaue Bewertung von Immo­bilienportfolios

  • Schnelle und genaue Bewertung von Immo­bilienportfolios
Preis: 130,00 €/Stunde (inkl. 19% MwSt.)
Portfolioanalyse - Schnelle und genaue Bewertung von Immo­bilienportfolios

Portfolioanalyse für Kleve und Umgebung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer schnellen und genauen Bewertung von Immo­bilien­portfolios und damit eine sichere und fundierte Möglichkeit zur Einschätzung der Chancen und Risiken des Bestandes oder von Einzelobjekten. Machen Sie Ihre Strategie­entscheidungen für das Portfolio­management mit unserer Portfolio­bewertung transparenter und sicherer.

  • Erforderliche Information

    Folgende Unterlagen und Informationen sollten dem Bausachverständigen für die Region Kleve unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden:

    • Grundbuchauszug
    • Flurkarte bzw. den amtlichen Lageplan
    • Baulastenauskunft
    • Altlastenauskunft
    • Miet- und Pachtverträge
    • Aktueller Energieausweis
    • Anliegerbescheinigung/ Erschließungsbeitragsrechtliche Auskunft
    • Vorhandene Wertermittlungen
    • Bei Erbbaurechten den Erbaurechtsvertrag
    • Bei Rechten in Abt.II des Grundbuchs die zugehörige Eintragungsbewilligung
    • Bauzeichnungen/Grundrisse
    • Wohn-/ Nutzflächenberechnung
    • Aufstellung der in den letzten 15 Jahren durchgeführten Modernisierungen
    • Teilungserklärung bei Eigentumswohnungen
    • Fördermittelauskunft bei Wohnungsbindung
  • Örtliche Nähe

    Sachverstand. Ganz nah!

    Unsere Bausachverständigen haben ihr Büro immer in Ortsnähe und können Ihnen daher als Ortskundige behilflich sein (z.B. Entwicklung der Immobilienmarktpreise in Kleve, behördliche Anlaufstellen etc.). Insbesondere wenn Sie nicht aus Kleve kommen bzw. sich nicht in Kleve auskennen, ist eine ortskundige Person ein großer Vorteil für Sie. Unser Motto „Sachverstand. Ganz nah“ können Sie also wörtlich nehmen!

    Kleve - Regionale Kurzinfo für Ortsfremde

    Kreis Kleve gehört dem Regierungsbezirk Düsseldorf an und liegt im Nordwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Sitz des Kreises ist die gleichnamige Stadt Kleve. Beginnend im Norden grenzen im Uhrzeigersinn an Kreis Kleve die Großstädte Bocholt, Wesel, Oberhausen, Dinslaken, Duisburg und Krefeld. Kreisangehörige Städte und Gemeinden wie Emmerich am Rhein, Geldern, Goch, Kalkar, Kevelaer, Kleve, Rees, Straelem, Issum, Kerken Krankenburg, Rheurdt, Uedem, Wachtendonk, Weeze und Bedburg-Hau gehören dem Kreis Kleve an. Der Kreis Kleve ist mit rund 302.000 Einwohnern im Landschaftsverband Rheinland. Die Stadt Kevelaer  mit rund 28.000 Einwohnern ist nach Kleve, Geldern, und Emmerich am Rhein die viertgrößte Stadt des Kreises Kleve. Kevelaer ist bekannt als einer der wichtigsten Marienwallfahrtsorte Deutschland. Sie ist Mitglied der Euregio Rhein-Waal. Die Stadt gliedert sich in sechs Ortschaften wie Kervenheim, Kevelaer, Kleinkevelaer, Twisteden, Wetten, Winnendonk. Die kreisangehörigen Städte Emmerich am Rhein und Rees sind ebenfalls Mitglied der Euregio Rhein-Waal und befinden sich nördlich vom Kreis Kleve.

Bausachverständiger und Baugutachter für Kerken und Umgebung - Klaus-Dieter Rüge

Jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Ein telefonisches Vorgespräch ist bei uns kostenlos! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Anfrageformular

Hinweis: Die Abgabe einer Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos!

Angaben zum Objekt

Ihre Anschrift

StartseiteImmobilienbewertungPortfolioanalyse

Unser Ratgeber


Unser Blog


Top